Bilanz der Novembersession

Richtige und wichtige Weichen für die KMU-Wirtschaft gestellt.

In der gestern Mittwoch zu Ende gegangenen Novembersession wurden im Grossen Rat des Kantons Bern wichtige Weichen für die KMU-Wirtschaft gestellt. Mit der Steuerstrategie sollen die Unternehmen ab 2019 entlastet werden, was in den Augen von Berner KMU dringend nötig ist. Mit seinem NEIN  hat der Grosse Rat dem Mobility Pricing und noch viel wichtiger dem absolut  KMU-feindlichen Road Pricing eine erste Absage erteilt. Weitere unnötige Regulierungsbestrebungen aller Art, welche den Unternehmen das Leben noch schwerer machen, konnten ebenfalls erfolgreich abgewehrt werden.

Zum Bericht