Berner KMU Newsletter Oktober 2016

 

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Newsletter Oktober 2016



Sehr geehrte Damen und Herren

Sie erhalten aktuelle Informationen aus Politik und Wirtschaft sowie Informationen des Gewerbeverbands Berner KMU.


Gärtli-Denken und linke Rezepte haben ausgedient

Nein zur Spitalstandort-Initiative und Nein zum Atomausstiegs-Begehren: Diese beiden Parolen fasste die Bernische Gewerbekammer zu den Abstimmungsvorlagen vom kommenden
27. November. Die Mehrheitsverhältnisse waren deutlich.

Lesen Sie weiter…


Schnäppchen hier – Schnäppchen dort!

Dank dem tiefen Eurokurs fahren immer mehr Schweizerinnen und Schweizer ins grenznahe Ausland und machen mal hier und mal dort ein Schnäppchen. Waren es vor knapp zehn Jahren noch rund 4 Milliarden Franken, welche ins Ausland flossen, werden es dieses Jahr wahrscheinlich bereits rund 15 Milliarden sein.

Lesen Sie weiter…


Unnötige Bestimmungen sind zu streichen

Der in die Vernehmlassung gegebene Entwurf zur neuen Bauverordnung ist dringend zu entschlacken, fordert der Gewerbeverband Berner KMU. Andernfalls drohen bei Bauvorhaben Mehrkosten und Behinderungen.

Lesen Sie weiter…


Flüchtlingsintegration gemeinsam anpacken

Unabhängig von der politischen Haltung zur Flüchtlingsfrage stehen wir in der Schweiz und speziell im Kanton Bern vor einer grossen gemeinsamen Herausforderung: Wie können wir Flüchtlinge besser in die Arbeitswelt integrieren?

Lesen Sie weiter…


Nina Zosso leitet die Verbands-Kommunikation

Anfang Oktober hat Nina Zosso ihre Stelle als Leiterin Kommunikation beim Gewerbeverband Berner KMU angetreten. Nina Zosso ist 42-jährig und war bis Mitte Juni dieses Jahres Generalsekretärin der BDP Schweiz. Während den letzten sieben Jahren hat sie das Generalsekretariat dieser neuen Partei aufgebaut und geführt.

Lesen Sie weiter…


SwissSkills: Emotionale Förderung der Berufslehre

Im Mittelpunkt der am 26. Oktober 2016 stattfindenden Delegiertenversammlung stehen das Budget 2017, der neu lancierte «Berner KMU Award» sowie das Gastreferat zum Thema «Initiative SwissSkills 2017–2021», welches unter dem Motto «Emotionale Förderung der Berufslehre» segelt.

Lesen Sie weiter…


Agilität als Erfolgsfaktor

Dominik Isler, CEO des Swiss Economic Forum (SEF), spricht am Herbstanlass der KMU Frauen Bern vom 1. November 2016 über die Bedeutung von Agilität in Unternehmen und berichtet von seinen persönlichen Highlights des SEF 2016.
Melden Sie sich noch heute an!

Lesen Sie weiter…


Weiterbildungsabend der Gruppe Handel/Nahrungsmittelgewerbe

Die Kommunikations- und Führungstrainerin Ursula Eberle-Schlup wird am 3. November 2016 zum Thema «Das Einkaufserlebnis als Antwort auf den Online-Handel» mit theoretischen Inputs und praktischen Übungen den Weiterbildungsabend gestalten.
Melden Sie sich noch heute an!

Lesen Sie weiter…


Agenda

Der Terminplan von Berner KMU sieht folgende Veranstaltungen vor:

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 17.00 Uhr – Herbst-Delegiertenversammlung
Dienstag, 1. November 2016, 16.00 Uhr – Herbstanlass KMU Frauen Bern
Donnerstag, 3. November 2016, 18.00 Uhr – Weiterbildungsabend Gruppe Handel

Lesen Sie weiter…


Gewerbeausstellungen

Hier finden Sie die aktuellen Gewerbeausstellungen in unserem Verbandsgebiet.

Lesen Sie weiter…


Zur Verbandszeitschrift «Berner KMU Aktuell» Ausgabe Oktober 2016


Falls Sie keine Newsletter mehr vom Gewerbeverband Berner KMU erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.



Berner KMU,
Technikumstrasse 14, Postfach 1314, 3401 Burgdorf
Tel. 034 420 65 65, Fax 034 423 07 32, info@bernerkmu.ch, www.bernerkmu.ch